Männerkochkurs: nach Thailand jetzt Italien

27. März 2019

Insgesamt 18 Teilnlehmer kamen ganz schön ins Schwitzen, als es hieß: Männer an die Kochtöpfe. Die Kreishandwerkerschaft hatte wieder zu ihrem bereits traditionellen Kochkurs für Männer geladen – dieses Mal unter dem Motto „Bella Italia“ nachdem im letzten Jahr thailändische Gerichte auf der Speisekarte standen.

Unter der professionellen Anleitung von Chefkoch Vincenzo Di Corleto vom Ristorante „Come Prima“ in Arnbach zauberten die 18 lernwilligen Handwerker italienische Gerichte der Extraklasse: Bruschetta, Parmiggiana, Tagliatelle Mari et Monti, Risotto Frutta die Mare wurden ebenso innerhalb von 3 Stunden zubereitet wie das Scaloppine Valdossana und eine hochprozentige Zabaglione zum Abschluss.

Am Ende hatten nicht nur alle viel gelernt über die italienische Küche (inkl. Wein) sondern waren mehr als nur gut gesättigt.

„Kaum zu glauben, dass alle Gerichte so perfekt gelungen sind“, so Kreishandwerksmeister Rolf Nagel. „Als mit dem Kochen begonnen wurde, wusste keiner so richtig, was zu tun ist. Jeder fing mit einer Aufgabe an und am Ende passte dann alles zusammen!“ Perfetto, Vincenzo!

Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die IKKclassic, welche wie jedes Jahr wieder die Lehrküche in Pforzheim zur Verfügung gestellt hat. IKK Geschäftsführer Jürgen Böttle und seine Mitarbeiterin Rahel Müller liesen es sich nicht nehmen, den Köchen über die Schulter zu schauen und auch selbst mit Hand anzulegen. Am Ende winkte auch ihnen ein Italo-Menü der Extraklasse.