Fundamenterder und Potentialausgleich mit Messung des Erdwiderstandes


29. November 2019 8:30 Uhr - 12:30 Uhr
ICAL
Google Calendar

Der Fundamenterder als Teil der elektrischen Anlage bringt die Problematik mit sich, dass die Anlage nicht vom Elektrohandwerk errichtet wird, sondern durch das Bauhandwerk, obwohl der lektrofachbetrieb nachher für die Inbetriebnahme der gesamten elektrischen Anlage zuständig und verantwortlich ist. Lernen Sie deshalb in diesem Praxisseminar die Neuerungen der aktuellen DIN 18014 (2014) kennen. Wichtig ist deshalb, dass der vom Baugewerk eingebaute Fundamenterder bereits in der Entstehungsphase durch den Elektriker/ Elektrofachbetrieb auf seine ordnungsgemäße Errichtung hin geprüft wird und die Einhaltung der DIN 18014 dokumentiert wird.

 

Mehr Info hierzu finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen: 70 20 535_Fundamenterder_E-Campus BW_29_11_2019_Pforzheim 

Anmeldeformular: 70 20 535_Fundamenterder_Anmeldeformular_E-Campus BW_Pforzheim

 

Veranstaltungsort
Energie und Bauberatungszentrum
Am Mühlkanal 16
75179 Pforzheim